ATARI ST

Programme für dieses historische Computersystem

Der ATARI ST/TT/FALCON war ein sehr schönes Computersystem. Die ATARI ST/TT/FALCON-Serie wurde von 1985 bis 1994 gebaut. Sie besaßen Motorola 68000 - 68030 CPU's mit 8 - 32 MHz Taktfrequenz.

Ich selbst begann 1985 mit dem ATARI 520ST+ (1MB RAM 8 MHz 68000), nach folgten noch der MEGA ST4 (4MB RAM, 8 MHz 68000), der MEGA STE4 (4 MB RAM, 16 MHz 68000) und der ATARI TT (4 MB ST-RAM, 16-MB TT-RAM 32 MHz 68030-CPU)

Vom Jahre 1988 - 1998 verwaltete ich die PD-Sammlung des Computer Club Elmshorn e.V. für dieses Computersystem. Es entstand eine riesige Sammlung von Programmen auf über 1200 Disketten. Die Sammlung existiert noch für Interessierte, diese können sich die Programmliste downladen.

Auf Wunsch versende ich noch die alten Programme per Email, da die Menge meinen Webspace (ca. 1 GB) sprengen würde.

Natürlich wollte ich auch nicht, dass meine alten Programme so einfach den Bach abgehen. Sie sind direkt über den Download verfügbar.


ATARI ST-Emulationen:

Diese gibt es wie Sand am Meer. Allerdings gibt es nur wenige, die hardwarenahe Programme sehr gut emulieren.

Probieren Sie die LIVE-CD von ARANYM aus: http://aranym.sourceforge.net

Linux-Emulatoren: http://linuxemu.retrofaction.com


Laborant ST / Professional war der Vorläufer von Laborant Chemstation for Windows. Die Entwicklung begann im Jahre 1988 und leitete sich aus einer Jugend Forscht Arbeit des Jahres 1984 ab. Es wurde noch in ST-PASCAL Plus geschrieben. Die Entwicklung ist allerdings mit der Version 1.05 1998 eingestellt wurden, da LCS Chemstation for Windows um Lichtjahre leistungsstärker ist.

Laborant gibt es in 3 Sprachen:

Deutsch: Laborant Professional 1.05
Englisch: Laborant Professional 1.03
Schwedisch: Laborant ST 1.23 Plus

 

Premium Mah Jongg II

Premium Mah Jongg II gehört zu den erfolgreichsten Shareware-Programmen auf dem ATARI ST/TT/FALCON. Noch heute bekomme ich Briefe von Leuten, die sich eine Portierung nach Linux oder Windows wünschen. Premium Mah Jongg II ist ein Brettspiel mit einer einzigartigen Bewertung von Mah Jongg-Spielen. Brutale Zeitlimits und Highscorejagden machen das Spiel zur Sucht. Mah Jongg-Spiele gibt es viele doch diese Punkteregeln sind der Clou. Dazu kommt die schöne Grafik, die bei ATARI ST-Shareware selten ist. Es ist spielbar von 320x200/16 Farben bis 1280x1024/256 Farben. Premium Mah Jongg II wurde in Pure C geschrieben.

Premium Mah Jongg II gibt es in 2 Sprachen:

Deutsch und Englisch

Swedish (Premium Mah Jongg I)

 

Only Valency!

Only Valency! ist ein Chemie-Spiel. Hier müssen in kürzester Zeit Moleküle zusammengebaut werden. Das Spielbrett wird dabei in 90 Grad Schritten rotiert.Es müssen die richtige Atome aus unteren Leiste gesucht werden (gelber Rahmen). Diese müssen dann an bestehende Atome angefügt werden (graue Pfeile). Dabei muß das bestehende Andockatom (blau hinterlegt) immer als Abschlußatom in einer Spalte stehen.

Im vorliegende Beispiel ist das bestehende Andockatom rosa. Die nächste passende Bindung besteht zu einem C-Atom. Also müssen wir ein C-Atom (grau) in der unteren Leiste anwählen (gelbe Pfeile). Danach wird das Molekül um 180 Grad gedreht, sodaß das rosa Andockatom nach oben kommt und ein Abschlußatom bildet. Jetzt werden die grauen Pfeile um eine Spalte nach rechts verschoben (per Maus) und das C-Atom an das rosa Andockatom geschossen (Doppelklick). Allerdings können andere Atome das Ankoppeln blockieren, wenn sie aus einer Spalte der Weg zum Andockatom blockieren.

Hier geht es wiederum um Zeit. Es gibt 100 Moleküle. Aus allen gespielten Level wird dann der Valency-IQ bestimmt. Hier spielen Zeit und Fehler eine Rolle. Das Spiel erfordert einiges an Nerven und Reaktionsgeschwingkeit. Am besten man spielt es mit der Maus.

Only Valency läuft unter 320*200/16 Farben und 640*480/16 Farben. Es wurde in Pure C geschieben.

Es läuft in deutsch und englisch.


Reassembler-Paket

Reassembler sind Programme zur Entschlüsseln von Maschinenprogrammen. Sie versuchen Maschinencode in Mnemonics zurück zuverwandeln. Das Reassembler-Paket kann mehrere verschiedene 8-bit CPU-Programme entschlüsseln.

Folgende CPU´s werden unterstützt:

Reassembler INTEL 8051/52/252/515/517/552
Reassembler INTEL 8048-Serie
Reassembler INTEL 8080/85-CPU
Reassembler Zilog Z80 Reassembler
Mostek/Rockwell 6502 Reassembler
Motorola 68HC11 Reassembler

Die Programme wurde in Pure Pascal geschrieben. Für den 8085-Reassembler liegt der Quelltext vor.